• Of course you can attend one of our concerts to enjoy the music, but you can also listen to one of our recordings which we produced the last few years:

    Our CDs
    Leeheim Leeheim (Live) feat. Joscho Stephan
    Luna Luna
    Jovana Jovanke
    Girls, Girls, Girls
    Ederlezi

    Recorded 2016, Released 2017. Eine Live-CD mit einigen Gästen, mit der wir das Ziel verfolgten, die Atmosphäre von Absintoauftritten auf Tonträger zu bannen. Neben Joscho Stephan haben uns Lea und Marina Antunovic, Mira Bernzott und Thomas Rohoska unterstützt. Ein großes Dankeschön geht an die BüchnerBühne für den Konzertsaal und die herzliche Betüddelung, Team17audio für den Live- und CD-Sound, Gadjo Records für die Abnahme von dem Organisatorischen Krimskrams, Roland Wedel für das Licht während des Konzerts (nicht auf der CD) und unser Publikum – ohne Euch wäre es einsam gewesen!

    # Gadje
    Wohin die Reise geht
    Sieben Sachen
    Baina Banal
    Fuli Tschai

    Gadje, in der Sprache der Roma die Bezeichnung für "die, die nicht dazugehören", haben wir 2010 released und dafür viel Zeit im Studio von unserem damaligen Bassisten und Chef unseres jetzigen Labels "Gadjo Records" Hans Bender verbracht. Herausgekommen ist ein Querschnitt durch das Absintouniversum mit äußerst sauberem Sound, ein paar schönen deutschen Texten und vor allem dem Sommerhit schlechthin, "Komme was da wolle". Zusätzich wurde uns aus vertrauten Quellen bestätigt, dass eine doppelte Ladung dieser CD Kinder bis sechs Jahre ausreichend auspowern kann, dass sie danach sanft entschlummern.

    # Schwarze Augen (Black eyes)
    Die Chauffeurin
    Rumelaj
    Schwarze Augen
    Die Grüne Fee

    Aufgenommen im Tonstudio Schweinestall ist auf dieser CD deutlich zu hören, wie das Absinto Orkestra ursprünglich vor allem durch das Akkordeon als gleichzeitiges Melodie- und Harmonieinstrument geprägt wurde. Diese CD erinnert sehr stark an die traditionelle Folklore der osteuropäischen Bevölkerung, bleibt aber dabei den absintigen Eigenheiten treu.

    # Vogels Hochzeit (Vogel's wedding)
    Spaßtanz
    Ich weiß...
    Lunas Welt
    Da liegst Du nun...

    Das Erstlingswerk des Absinto Orkestra. Auf dieser Platte sind die Ursprünge festgehalten, die explizit für ein Theaterstück von Kai Schmidt komponierte Musik der Musikformation, die teils Teil des Oeuvres, teils Untermalung der Handlung war. In der Instrumentierung ungewohnt für Absintokenner, jedoch nicht ohne Wiedererkennungswert.

  • GDPR notice: every link below links to Google/Youtube. If you click it, Google knows it.